Wofür steht der atp Verlag?

Der atp Verlag entstand 2010 aus einer Symbiose der Agenturen art tempi und TAKEPART und steht für „Adenosintriphosphat“ – die Energiewährung allen Lebens. Die beiden Gründer, die Biologin Sabine Reineke und der Onkologe PD Dr. Jens Ulrich Rüffer, realisieren unter diesem Label Projekte, die ihnen am Herzen liegen und die eine eigene Ausdrucksform suchen. So entstanden Bücher, Musik und Filme für Kinder verschiedener Altersgruppen, die in einer für sie passenden Sprache Krankheiten verstehen lernen, für Patienten, die eine schwere Erkrankung erleben, für betroffene Angehörige, die mit der Erkrankung oder dem Verlust eines geliebten Nahestehenden klar kommen müssen, aber auch für Ärzte, die in die Erfahrungswelten ihrer Kollegen oder Patienten blicken möchten.

Der atp Verlag verfolgt das Ziel, durch persönliche Einblicke und facettenreiche Aufklärung einen mündigen und aktiven Umgang mit Gesundheit und Krankheit zu erreichen. Dabei versteht er sich als Begleiter und Partner der Autoren auf dem Weg zu mehr Information und Wissen. Er ist offen für neue Ansätze und Überlegungen und möchte Autoren, die diese Ziele ebenfalls verfolgen, aufmuntern, das Spektrum unserer Medien in diesem Bereich zu erweitern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anregungen – und wünschen Ihnen gute Gesundheit!